Menü

Testbericht Vollverstärker Sugden Masterclass IA 4

Mit seinem Masterclass IA 4 (4950 Euro) führt Sugden prall vor, wovon andere zumeist nur reden: die echte Betriebsart Class A. Aus der raumerwärmenden Dauerlast resultiert ein herrlich wohliger, fließender und sehr anrührender Klang.

Sugden Masterclass IA 4

Hersteller
Sugden
UVP
4950.00 €
Wertung
56.0 Punkte
Testverfahren
1.0
Tester
stereoplay

Sudgen Masterclass IA 4
  • +wohliger, fließender Klang

Beim Sugden verwundert ikm Messlabor der kleine, klanglich bedeutungslose Bassabfall, der sich mit der kritischen 2-Ohm-Belastung einstellt. Das verrät, dass der Masterclass IA 4 mit heutzutage seltener Kondensator-Auskopplung arbeitet.

Mehr lesen

Etwaige Nachteile sieht Sugden mehr als ausgeglichen durch den Vorteil, bei der Gegentakt-Ausgangsanordnung für beide Halbwellen statt N- und P-Halbleiter den gleichen Transistortyp einsetzen zu können. Tatsächlich steigt der Klirr, der ansonsten dem einer Röhrentrioden-Endstufe ähnelt, auch bei hohen Frequenzen nicht an. Highendig perfekt!

Der Sugden Masterclass IA 4 wurden gemeinsam mit Lavardin IS Reference getestet. Hier gelangen Sie zum ausführlichen Testbericht .

Sugden Masterclass IA 4
vergrößern

Sugden Masterclass IA 4

Aber das wär’ doch nicht nötig: Als Hauptstromspeicher kommen im Sugden besonders austrocknungsfeste Elkos zum Einsatz, die statt der üblichen 85 Grad stressfrei 105 vertragen.

Alle Daten und Testergebnisse zum Sugden Masterclass IA 4

Sugden Masterclass IA 4 günstig kaufen

Angebote 
alle Angebote

 
Anzeige
Anzeige
x