Menü

Subwoofer-Chassis Super-Woofer JL Audio 13W6V2

Subwoofer von JL Audio stehen im Ruf, so edel wie laut zu sein. Der 13 W6 V2 will diesem Ruf Ehre machen.

Bei JL Audio bricht man ganz gerne mal mit Konventionen. Das zeigt schon die Bezeichnung des hier getesteten JL Audio 13 W6 V2 (700 Euro): Sie bedeutet, dass es sich um einen 13-Zoll-Bass aus der zweiten Auflage der legendären W6-Serie handelt. 13 Zoll? Jawohl, richtig gehört, die Amis bieten neben den Standardmaßen 10 und 12 Zoll auch einen 13-Zöller an.

Der vermeintlich kleine Größen­unterschied von einem Zoll bringt immerhin eine Membranflächenvergrößerung von fast 30 Prozent gegenüber dem 12er – und wie wir wissen, ist beim Tiefbass Mem­branfläche durch nichts zu ersetzen als durch noch mehr Membranfläche. Sollten es die Verhältnisse im Auto also zulassen, lohnt sich der Griff zum 13-Zöller allemal.

Zumal der 13 W6 V2 auch gut aussieht. Dass man einen Subwoofer schlicht und elegant designen kann, hat JL hier eindrucksvoll bewiesen. Der cleane Look ist vor allem auf die rabenschwarze Membran ohne Dustcap zurückzuführen. Die einzige Verzierung ist das seitlich angebrachte Logo der W6-­Serie – echt cool…



Den vollständigen Artikel lesen Sie in autohifi 1/2011. Sie können autohifi gleich hier im Shop bestellen.

 
x