Menü

Ratgeber 50 Auto-HiFi-Einbautricks

Sommerzeit – Einbauzeit! Wir geben Tipps und verraten Tricks, die Ihnen den Einbau Ihrer Auto-HiFi-Anlage erleichtern.

Einbauwerkzeug

Kaum ist die dunkle Jahreszeit vorbei, juckt es wieder in den Fingern: Es ist „Schrauberzeit“. Die Auto-HiFi-Anlage schreit nach Aufrüstung, vielleicht sogar nach Komplettaustausch. Da ist guter Rat gefragt.

Damit Ihnen der Ein- oder Umbau leichter von der Hand geht, haben wir auf sechs Seiten die 50 wichtigsten Tipps und Tricks für Sie zusammengestellt. Den Anfang macht die Kategorie „Allgemeines“, die produktgruppenübergreifende Infos liefert. Es folgen Tipps zu Autoradios, Verstärkern, Lautsprechern und Subwoofern.

Bunt gemischte Tipps
In unserem Potpourri ist für jeden etwas dabei. Langjährige Leser werden hier keine Erkenntnisse erlangen, die sie nicht schon vorher gewusst hätten, schließlich können wir das Rad nicht noch einmal erfinden. Hier geht es stattdessen um hilfreiche Tipps für jedermann, die von grundlegenden Entscheidungshilfen bis zu Kleinigkeiten einen Querschnitt durch alle Auto-HiFi-Bereiche zeigen.

Auf sechs Seiten können wir ­natürlich keinen allumfassenden Einbau-Guide präsentieren, dazu wären eher 60 Seiten nötig. Aber wir liefern Ihnen wichtige Hinweise auf die Dinge, die es beim Einbau zu beachten gilt.

Hätten Sie’s gewusst?
Wussten Sie beispielsweise, dass es zwei Arten Kreuzschlitzschrauben gibt? Oder dass sich hinter „SCV“ auf dem Anschluss-Belegungsplan des Radios das Geschwindigkeitssignal (Speedpulse) verbirgt? Wissen Sie auswendig, welchen Sicherungswert Sie maximal bei einem 10-qmm-Stromkabel verwenden dürfen? Wenn Sie auch nur eine Frage mit nein beantwortet haben, dann sollten Sie jetzt unbedingt weiterlesen.

50 Einbautricks

Den vollständigen Artikel lesen Sie in autohifi 4/2011.
Sie können das Heft gleich hier im Shop bestellen.

 
Anzeige
Anzeige
x