Menü

Hifi Ultrasone stellt Luxuskopfhörer Edition 10 für 2000 Euro vor

Der Edition 10 von Ultrasone ist zum stolzen Preis von 2000 Euro zu erwerben. Und als ob er verarbeitungstechnisch nicht ohnehin schon etwas besonderes wäre, limitiert Ultrasone sein Flaggschiff noch auf 2010 Stück.

Kopfhörer Ultrasone Edition 10
vergrößern
© Hersteller

Nach der geschlossenen Edition 8 (Test in stereoplay 8/09) stellte der bayerische Kopfhörerspezialist ein neues Modell der Serie in offener Bauweise vor. Laut Hersteller ganz auf höchste Ansprüche an Klang, Komfort und Design konzipiert, soll der Edition 10 alles bieten, was highfidele Hörer von einem High-End-Kopfhörer erwarten.

Basis für den Klang des Edition 10 ist die von Ultrasone (www.ultrasone.com ) patentierte S-Logic-Plus-Technologie mit ihrer dezentralen Schallwandleranordnung. Sie soll eine detailgetreue Reproduktion von Musik ermöglichen und eine Kopfhörer-untypische  Räumlichkeit durch Vorkopfortung. Der Edition 10 wurde als offener, dynamischer Kopfhörer konzipiert, der trotz des offenen Bauprinzips eine Tiefton-Präsenz und Präzision bieten können soll, die sonst nur bei geschlossen Kopfhörers möglich ist.

Technisch basiert der Edition 10 auf einem handverlesenen Titan-beschichteten 40-Millimeter-Schallwandler, der mit einem Frequenzgang von 5 Hertz bis 45 Kilohertz mehr als das gesamte Spektrum des menschlichen Hörvermögens abdecken soll. Beste Übertragungsqualität zum Kopfhörer soll das mit Aramidfasern optimierte, 3 Meter lange High-Flex-OFC Anschlusskabel mit vergoldetem 6,3 mm Klinkenstecker garantieren. Für den Tragekomfort sorgen Ohrpolster und Kopfbügelpolsterung aus äthiopischem Schafsleder.

Die Editionsmodelle setzen als handgearbeitete Stücke optische Maßstäbe. Die Ohrkapseln sind mit Ruthenium beschichtet –  nach Palladium das zweitleichteste Platinmetall. Das Metall wird mit Intarsien aus Zebranoholz kombiniert. Die individuelle Maserung des Edelholzes macht jeden Edition 10 zum Unikat. Hochwertig ist auch die „Verpackung“: Zum Transport oder zur Aufbewahrung dient ein Holzkoffer. Ebenfalls im Lieferumfang befindet sich ein handgearbeiteter Kopfhörerständer aus Zebranoholz. Er ist ab sofort im Fachhandel erhältlich.

stereoplay hat den Ultrasone Edition 10 exklusiv in der Ausgabe 11/10 getestet, die es ab dem 15. Oktober 2010 am Kiosk gibt.

 
Anzeige
Anzeige
x