Menü

High-Voltage-Serie T+A PA 3000 HV: Neuer Verstärker läutet High-End-Serie ein

Mit dem neuen Vollverstärker PA 3000 HV präsentiert T+A den ersten Streich einer neuen High-End-Serie.

T+A ist immer für eine Überraschung gut. Wer erinnert sich nicht an bereits legendäre  Meilensteine des Verstärkerbaus, wie z.B. den Röhrenvollverstärker T+A V10-2, dessen Produktion bedauernswerter Weise erst vor kurzem auslief. Mit ihrem neuen Vollverstärker PA 3000 HV erstaunen die Entwickler von T+A erneut die Fachwelt, in dem sie nach eigenen Angaben ein neues revolutionäres Konzept aus der Taufe heben. Der Vollverstärker stellt gleichzeitig den ersten Streich einer neuen, künftigen High-End-Serie dar.

HV steht in der Kürzelbezeichung für High Voltage und laut Hersteller wird der neue Vollverstärker die Ansteuerung der Ausgangsstufe mit einer doppelt so hohen Spannung als herkömmliche Verstärker bewirken. Eine hohe Linearität der Kennlinie mit hoher Spannung ist durch diese Maßnahme möglich. Die in zahlreichen Fachkreisen unbeliebte Über-Alles-Gegenkopplung ist praktisch nicht notwendig, so dass wie vom Hersteller postuliert, enorme dynamische Eigenschaften das Gesamtsystem auszeichnen.

Spannungsverstärkung im Class-A Modus mit MOSFET-Transistoren sorgt für röhrenähnliche Klangcharakteristik. Mit gewaltigen Leistungsreserven - der PA 3000 HV soll bis zu 500 Watt Dauerleistung  bereitstellen - bewegt sich, wie von T+A angegeben, die klangliche Signatur dieses Vollverstärkers zwischen unbändiger Kraft und audiophiler Sensibilität.

Kaufberatung: Digitale Vorverstärker im Test

Nach eigenen Angaben wurde ein exorbitanter Entwicklungs- sowie Herstellungsaufwand hinsichtlich des Gehäuses geleistet. Gleiches gilt für die Verarbeitung. Allein der komplette Verzicht auf jegliche magnetische Materialien macht dieses Ansinnen deutlich. Massive, rhodierte Anschlussklemmen sowie zahlreiche symmetrische und unsymmetrische Anschlussbuchsen erlauben eine hochwertige Anbindung an Lautsprecher und Peripherie. 

Der Vollverstärker PA 3000 HV wird für den Preis von 9.900 Euro angeboten. Im Januar 2013 soll für 7.900 Euro der zweite Vertreter dieser neuen Serie auf den Markt kommen. Hierbei handelt es sich um den T+A MP 3000 HV, einen Multi-Source-Player, der CD-Laufwerk, Streaming Client, Tuner sowie einen DAC unter seinem Dach vereint

 
Anzeige
Anzeige
x