Menü

In-Ears Sony präsentiert In-Ear-Kopfhörer XBA-C10

Sonys neue In-Ear-Kopfhörer XBA-C10 sollen perfekt im Ohr sitzen und die Klangqualität von Mobilgeräten aufwerten.
Sony XBA-C10 © Sony

Die In-Ears Sony XBA-C10 präsentieren sich in den Farbausführungen schwarz oder weiß. Laut Hersteller sorgen sie für wohlklingende musikalische Begleitung im Alltag. Durch die Balanced-Armature-(BA)-Treiber-Technologie soll ein exzellenten Klangbild entstehen.

Die winzigen im XBA-C10 integrierten BA-Treibereinheiten ermöglichen laut Sony eine makellos reine Wiedergabe im Stimmbereich sowie erstaunlich tiefe Bässe. Die außergewöhnliche Form der Miniaturtreiber sorgt für eine Dämpfung von Umgebungsgeräuschen, gleichzeitig geben die In-Ear-Kopfhörer laut Hersteller auch weniger Schall nach außen ab.

Kaufberatung: Acht HiFi-Kopfhörer im Test

Mehr lesen

Das deltaförmige Design der Kopfhörer soll einen sicheren Sitz im Ohr ermöglichen. Im Lieferumfang sind außerdem Ohrpolster in vier unterschiedlichen Größen enthalten. Das Kabel der Kopfhörer ist leicht gezackt, damit es sich nicht so leicht verheddert.

Erhältlich sind die In-Ears Sony XBA-C10 ab April 2013 für 40 Euro.

 
x