Menü

Vollverstäker Pioneer A 70 - Vollverstärker mit D/A Wandlung

Pioneer verbindet einen klassischen 2-Kanal Verstärker mit modernster D/A-Wandlung. Ob USB-Audio vom PC oder der gute analoge Plattenspieler, der A 70 soll laut Hersteller jeder Anwendung zu bestem Klang verhelfen.
Pioneer A 70 © Pioneer

Konzentration aufs Wesentliche. Pioneer stellt den Stereo-Vollverstärker A 70 vor. Von den renommierten Londoner AIR (Associated Independent Recording) Studios klangveredelt und mit der hochwertigen, integrierten ESS Sabre 32bit/192kHz Wandlereinheit ausgestattet, soll der Japaner die Herzen von High-Fidelity-Enthusiasten höher schlagen lassen.

An der Rückseite des Pioneer A 70 lassen sich bis zu fünf analoge Quellen anschließen. © Pioneer
An der Rückseite des Pioneer A 70 lassen sich bis zu fünf analoge Quellen anschließen.

Mehr lesen

Der A 70 unterstützt den asynchronen USB-Modus, Laufzeitfehler und Jitter werden somit effektiv verhindert. Geschirmte Twin-Transformatoren sorgen für hochwertige Stromversorgung und lassen die eingebaute Class-D-Leistungsverstärkung jeweils 90W pro Kanal an die Lautsprecherklemmen ausgeben. Neben der digitalen Domäne können bis zu fünf weitere analoge Quellen an den Pioneer angeschlossen werden. Darunter befindet sich auch ein Phono-Eingang, welcher per Schalter hinsichtlich der Verwendung eines MC oder MM Tonabnehmersystems angepasst werden kann. Bei Bedarf lässt sich der Pioneer A 70 von einer externer Vorstufe (z.B. A/V Receiver) im Power Amp Direct Modus als reine Endstufe betreiben. 

Ratgeber: Welcher Lautsprecher passt wann?

Der Pioneer A 70 ist in den Farben schwarz und silber für ca. 1.000 Euro erhältlich.

 
x