Menü

Netzwerk-AV-Receiver Marantz bringt extraflache AV-Receiver

Marantz kündigt mit den Modellen NR1604 und NR1504 zwei extraflache Netzwerk-AV-Receiver an. Sie sollen designbewusste Heimkino-Enthusiasten ansprechen.

Marantz AV-Receiver © Marantz

Wie ihre Vorgänger kombinieren die Netzwerk-AV-Receiver, nach Aussage von Marantz, ausgezeichneten Surround-Sound und hervorragende Videoqualität. Via AirPlay wird die Musikbibliothek aus iPhone, iPod oder iPad an die Receiver übertragen. Die DLNA-Fähigkeit erlaubt das Streamen von musikalischen Inhalten, die z. B. auf einem NAS (Netzwerkspeicher) bereitliegen. Die Geräte beherrschen neben Gapless-Wiedergabe von verlustfreien Formaten auch das Abspielen von Apple Lossless und FLAC 192/24.

Mehr lesen

Online-Musikdienste wie Spotify und last.fm stehen ebenso wie tausende Internet-Radiostationen zur Verfügung. Die beiden Lifestyle-AV-Receiver sollen laut Marantz neben umfangreichen Anschlussoptionen und einer einfachen Bedienbarkeit auch über die charakteristische Soundqualität von Marantz verfügen.

Kaufberatung: Vier Top-AV-Receiver im Test

Die Netzwerk-AV-Receiver NR1604 (649 Euro) und NR1504 (449 Euro) werden ab Ende April in schwarzer sowie silbern/goldener Farbausführung erhältlich sein.

 
Anzeige
Anzeige
x