Menü

Sexy Artwork Die 30 heißesten Album-Cover

Damals, als man Musik noch auf physischen Tonträgern erwarb, und dies nicht etwa online, sondern in einem Plattenladen, war es besonders wichtig, mit seinem Album optisch aufzufallen. Viele Künstler setzten deshalb auf viel nackte Haut. Und auch heute noch gilt: Sex sells! Wir haben die 30 erotischsten Album-Cover der letzten 40 Jahre zusammengetragen.
© Hersteller/Archiv

Sex verkauft sich gut. Das war schon immer so und wird vermutlich ewig so bleiben. Man kann den Künstlern und Plattenfirmen daher keinen Vorwurf machen, wenn sie bei der Wahl ihrer Album-Cover auf Kleidung verzichten, auf erotische Anspielungen setzen und sich davon bessere Verkaufszahlen erhoffen.

Mehr lesen

Dafür lassen dann selbst Superstars wie Christina Aguilera, Beyoncé oder Shakira die Hüllen fallen. Das Ergebnis ist mal subtil, mal eindeutiger. Mal locken barbusige Damen, mal ist gerade das, was man nicht sieht, das Spannendste. Sehenswert sind die Bilder allemal!

Sexy Clips: In diesen Musikvideos geht es heiß her

In unserer Galerie haben wir 30 sexy Album-Cover gesammelt. Und keine Angst, meine Damen, auch für Sie ist so manches Schmankerl dabei. Klicken Sie sich rein!

Christina Aguilera "Stripped" (2002)

Der Albumtitel "Stripped" ist nicht ganz zutreffend. Christina trägt zur gerade mal hüfthoch geschnittenen Hose ein Oberteil aus ... Haar.

Album jetzt kaufen!

 
x