Menü

Kopfhörer BeoPlay H3 und H6 - B&O stellt neue Kopfhörer vor

Mit dem BeoPlay H3 und H6 präsentiert Bang & Olufsen einen In-Ear- und einen Over-Ear-Kopfhörer. Es sind die ersten Kopfhörermodelle aus der BeoPlay-Kollektion.

B&O BeoPlay H3
vergrößern
© Bang & Olufsen

Der In-Ear-Kopfhörer BeoPlay H3 besitzt einen 10,8 mm Treiber und einen Micro Bass Port. Laut B&O sorgt der Aufbau für ein dynamisches und ausgewogenes Klangerlebnis. In Kombination mit 23 Lüftungsöffnungen soll eine unverzerrte und offene Klangbühne entstehen. Das Gehäuse des BeoPlay H3 ist aus einem Vollaluminiumstück gefertigt.

Der geschlossene Over-Ear-Kopfhörer BeoPlay H6 ist mit Leder und eloxiertem Aluminium gefertigt.
vergrößern
© Bang & Olufsen
Der geschlossene Over-Ear-Kopfhörer BeoPlay H6 ist mit Leder und eloxiertem Aluminium gefertigt.

Seinen Over-Ear-Kopfhörer BeoPlay H6 stattet B&O mit Leder und eloxiertem Aluminium auf dem verstellbaren Gleitbügel und der Abdeckung aus. 40mm große Treiber und kräftige Neodym-Magnete bilden die Basis. Sie sollen für eine natürliche und authentische Klangleistung sorgen, die sich durch saubere Mitten sowie ausgewogene Bässe und Höhen auszeichnet. Der geschlossene Kopfhörer verfügt innen über eine Bassöffnung, wodurch eine ausgewogene Bassleistung erzielt werden soll.

Kaufberatung: Die besten Kopfhörer bis 300 Euro

Mehr lesen

BeoPlay H3 und BeoPlay H6 werden ab Mitte Mai 2013 in Bang & Olufsen-Fachgeschäften, im B&O PLAY Online Store sowie in ausgewählten Apple-Fachgeschäften, Design-Geschäften und Kaufhäusern erhältlich sein. Der BeoPlay H3 soll 249 Euro kosten, der BeoPlay H6 wird für 399 Euro erhältlich sein.

 
Anzeige
Anzeige
x